Anreise Halbinsel Au

Die Halbsinsel Au liegt am linken Zürichsee zwischen Horgen und Wädenswil, ist ganz leicht zu finden und sowohl mit dem Auto als auch per Zug perfekt erreichbar.

 

 

Auto: Am besten nimmt man die Autobahn A3 bis Wädenswil und fährt dann die Zugerstrasse runter in Richtung Wädenswil; da sind drei Kreisel, wobei man beim dritten links (quasi 270°) wegfährt (Halbinsel Au ist schon beschildert).

 

Dort gehts eine kurze Strecke durch ein Wäldli bis zur alten Landstrasse, wo man links abbiegen muss. Nach 1/2km rechts abbiegen (siehe Schild); die Strasse führt zur Brücke über die Seestrasse; da fährt man einfach geradeaus. Nun führt eine kleinere, engere Strasse (Schild Sackgasse) hinauf zum Parkplatz vom Landgasthof Halbinsel Au (ca. 1/4km).

 

Natürlich kann, wer in der Region wohnt, auch die Seestrasse benützen; die Halbinsel Au hat in beide Richtungen eine eigene, kleine Ausfahrt.

Zug: Wer mit der SBB anreist, nimmt am besten die S8 ab Zürich oder Gegenrichtung Pfäffikon SZ. Der Bahnhof "Au ZH" liegt direkt am Fuss des Hügels der Halbinsel. Natürlich ist die Rückreise nach dem Fest mit der Nacht-S-Bahn SN8 möglich.

 

Zu Fuss gehts also nach der Bahnhofsunterführung rechts dem Seeweg entlang (ca. 150m). Danach steuert man den Rebberg hoch zum Restaurant (ca. 250m, wobei auch noch 40m Höhendifferenz zu leisten sind).